SUCHE


19:00-22:00 • stündlich

Spaziergang Müßiggang – Welches Lebenstempo ist richtig?

Stuttgartnacht - Spaziergang Muessiggang_1

Mit der Stiftung Psyche geht es auf einen informativen Kurzspaziergang zum Thema Entschleunigung: Auf einem kurzen Spaziergang in der stuttgartnacht wollen wir der Frage nachgehen, warum es uns so schwer fällt, untätig zu sein. Schon Friedrich Nietzsche (1844 bis 1900) erkannte und warnte: „Die Arbeit bekommt immer mehr alles gute Gewissen auf ihre Seite: Der Hang zur Freude nennt sich bereits „Bedürfnis der Erholung“ und fängt an, sich vor sich selber zu schämen. „Man ist es seiner Gesundheit schuldig“ – so redet man, wenn man auf einer Landpartie ertappt wird. Ja, es könnte bald so weit kommen, dass man einem Hange zur vita contemplative, d. h. zum Spazierengehen mit Gedanken und Freunden, nicht ohne Selbstverachtung und schlechtes Gewissen nachgäbe.“ Seither haben wir zwar an Freizeit gewonnen, aber mit Entschleunigung und Müßiggang tun wir uns schwerer denn je. (30 Min.)

ORT

Spaziergang Müßiggang


Stuttgartnacht - Spaziergang Muessiggang_Aussichtsplattform Treffpunkt: Stiftung Psyche, Eingang Lerchenstraße, Johannesstr. 75
Stuttgart /West

PROGRAMM