Geschäftsbedingungen

Mit dem Erwerb des Tickets/Ticket-Bands erkennt der/die Erwerber- In (im Folgenden Besucher genannt) die nachfolgenden Vertragsbedingungen der PV Projekt Verlag GmbH, Falbenhennenstr. 17, 70180 Stuttgart, an:

Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte unterwirft sich der Erwerber und Eintrittskarteninhaber den nachfolgenden Vertragsbedingungen des Veranstalters:

1.Beim Verkauf von Eintrittskarten für Veranstaltungen (Freizeitveranstaltungen), die zu einem bestimmten Zeitpunkt stattfinden, finden die Vorschriften für Fernabsatzverträge keine Anwendung (§312 b BGB). Insofern steht ihnen beim Kauf von Eintrittskarten auch kein gesetzliches Widerrufsrecht gem. §355 BGB zu. Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch PV Projekt Verlag GmbH namens des Veranstalters bindend und verpflichtet zur Abnahme und unverzüglichen Bezahlung der bestellten Karten.

2. Der Besucher tauscht sein Ticket am Veranstaltungsabend beim Besuch der ersten Einrichtung an der dortigen Abendkasse in ein Ticket-Band um.

3. Das Ticket berechtigt den Besucher am Veranstaltungstag ab 12 Uhr zur Nutzung aller VVS-Verkehrsmittel (2. Kl.) bis Betriebsschluss im gesamten VVS-Netz.

4. Die Bestimmung der Öffnungszeiten obliegt den teilnehmenden Einrichtungen.

5. Der Besucher erhält mit dem Ticket-Band freien Eintritt in die beteiligten Einrichtungen. Das Hausrecht liegt bei den beteiligten Einrichtungen, es gelten die jeweiligen Hausordnungen. Die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes sind zu beachten. Sollte dem Besucher der Zutritt zu einzelnen Einrichtungen verweigert werden, so hat er keinen Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises.

6. Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Waffen, pyrotechnischen Geräten und illegalen Drogen ist untersagt und kann angezeigt werden. Bei Nichtbeachtung erfolgt der Einzug des Tickets/ Ticket-Bands.

7. PV Projekt Verlag GmbH, die teilnehmenden Einrichtungen sowie die beteiligten Verkehrs-Unternehmen haften im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Schadensersatzansprüche aus positiver Vertrags- und Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubten Handlungen sind ausgeschlossen, soweit die Beteiligten, ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig handeln.

8. Wird die Veranstaltung abgesagt, so erhält der Besucher den Ticketpreis innerhalb von 14 Tagen nach dem ursprünglich geplanten Veranstaltungstermin bei der Verkaufsstelle, bei der das Ticket erworben wurde, zurück. Die Rückerstattung evtl. erhobener Vorverkaufs- oder Bearbeitungsgebühren liegt im Ermessen der Verkaufsstelle. Hierauf hat der Besucher keinen Anspruch.

9. Die Rücknahme der Tickets bei Verlegung der Veranstaltung auf einen anderen Termin ist nur bis zum ursprünglich geplanten Veranstaltungstermin möglich. Hierbei gelten die in Pkt. 7 genannten Regelungen.

10. Das Ticket/Ticket-Band ist nicht übertragbar. Die beteiligten Einrichtungen behalten sich das Recht vor, zusätzliche Einlass-Kennzeichnungen einzusetzen.

11. Der Erwerb des Tickets/Ticket-Bands zum Weiterverkauf ist verboten. Bei Nichtbeachtung erfolgt der Einzug des Tickets/ Ticket-Bands ohne Rückerstattung des Ticketpreises.

12. Es gilt deutsches Recht. Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Stuttgart. Sollten einzelne Punkte aus diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Bestellbedingungen der PV Projekt Verlag GmbH

Die Zahlung erfolgt per SEPA-Banklastschrift. Die Belastung des entsprechenden Kontos erfolgt frühestens mit Bestellannahme.

Der postalische Versand der Tickets erfolgt durch PV Projekt Verlag GmbH auf Kosten und Risiko des Bestellers.

Bis zur endgültigen Zahlung des Ticketpreises bleiben die Tickets Eigentum der PV Projekt Verlag GmbH.

Der Besteller ist verpflichtet, sich mit PV Projekt Verlag GmbH in Verbindung zu setzen, falls er die Tickets nicht innerhalb von zehn Tagen nach Bestellung erhalten hat.

Nach Erhalt der Tickets ist der Besteller verpflichtet, diese unverzüglich auf Richtigkeit zu überprüfen.

Liegt eine Falschlieferung von PV Projekt Verlag GmbH vor, kann eine Reklamation nur erfolgen, falls diese innerhalb von zwei Arbeitstagen schriftlich oder per E-Mail gegenüber PV Projekt Verlag GmbH erfolgt unter gleichzeitiger Rücksendung der falsch gelieferten Tickets (für die Fristwahrung ist der Poststempel oder das Übertragungsdatum der E-Mail entscheidend).

Hinweise zum Datenschutz: siehe Datenschutz

Durch den Erwerb der Eintrittskarte akzeptiert der Kartenkäufer diese Konditionen.

Stand 26.7.2018

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Impressum

© PV Projekt Verlag GmbH, Falbenhennenstr. 17, 70180 Stuttgart, Tel. 0711 60 17 17 17 Mail event@lift-online.de